Zitronen-Knoblauchhühnchen mit Oliven

0
4


  1. Die Hühnerteile abspülen.
  2. 4 Knoblauchzehen schälen und anschließend mit der Knoblauchpresse zerdrücken. Mit Olivenöl, Salz und Pfeffer anrühren.
  3. Die Haut der Hühnerteile kräftig mit der Knoblauchmarinade einreiben.
  4. Die Zitronen gut spülen, abtupfen und in Scheiben kleinschneiden. Die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und nach Bedarf halbieren oder vierteln.
  5. Die Hühnerteile in eine ausgefettete Form legen. Die Zwiebeln, Zitronen sowie die Tomaten in die Form geben und mit etwas Hühnersuppe begießen. Den Rosmarinzweig und die restlichen Knoblauchzehen hinzufügen.
  6. Im aufgeheizten Ofen (Ober-/Unterhitze: 200 °C, Umluft: 175 °C, Gas: Stufe 3) ca. 40-50 Minuten braten. Mit der Hühnersuppe nach und nach aufgießen.
  7. Oliven ungefähr 15 Minuten vor Bratzeitende auf das Henderl auftragen.

.(tagsToTranslate)Knoblauchhuhn(t)Knoblauchhendl(t)Hendl(t)Geflügel(t)Olivenhuhn(t)Olivenhendel(t)hühnerpfanne(t)mediterrane Hühnerpfanne



Source link

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein