Taco Lasagne – Pasta trifft Tex Mex • Koch-Mit

0
11


Was mit Weizentortilla funktioniert, klappt auch mit Pasta! Deswegen schichten wir die klassische Taco-Füllung mal zwischen Lasagneplatten. Ergebnis: Lecker!


  • Zeitaufwand
    normal

  • Schwierigkeit





    Mittel

  • Nährwert
    1357 Kcal/Port.


Zutaten

Für 4 Portionen



+

  • 500

    g Rinderhack

  • 500

    g Cheddarkäse

  • 400

    ml Tomatensauce oder passierte Tomaten

  • 400

    ml Salsasauce

  • 12

    Lasagneplatten

  • 3

    Esslöffel Taco-Gewürzmischung

  • 1

    weiße Zwiebel, 1 rote Zwiebel

  • 1

    grüne Paprika

  • 1

    Esslöffel gepresster Knoblauch

  • 1

    halber Teelöffel Salz

  • Kirschtomaten, Avocado, Öl zum Einfetten


Zubereitung

Taco Lasagne

Ein bisschen Italien, ein bisschen Tex-Mex: Unsere Taco Lasagne ist ein kulinarischer Beitrag zur Völkerverständigung und lässt allen Fans der beiden Länder-Küchen das Wasser im Mund zusammenlaufen.


Zwiebel und Paprika würfeln. Rinderhack in einer beschichteten, geölten Pfanne scharf anbraten. Dann Zwiebeln und Paprika hinzufügen und vermengen.


Knoblauch, Taco-Gewürzmischung und Salz hinzufügen und weiter umrühren. Das Rinderhack sollte inzwischen nicht mehr rosa sein.


Tomatensauce und Salsasauce hinzufügen und unter Umrühren weiter erhitzen.


Eine Lasagneform einfetten und den Boden mit einer Schicht Hackfleisch bedecken.


Anschließend jeweils eine Schicht Lasageplatten, Hackfleisch und Käse einfüllen. Weiter so verfahren, bis die Form voll ist.


Den Rest Käse auf der obersten Schicht verteilen und die Form mit Alufolie abdecken. Bei 180 °C im vorgeheizten Ofen für 45 Minuten backen.


Gewürfelte, rote Zwiebeln auf der gebackenen Lasage verteilen und Kirschtomaten und Avocado ansprechend verteilen und mit Petersilie garnieren.


Bei 180 °C noch einmal für 10 Minuten backen.

Guten Appetit!



Source link

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein