Süßes Sushi

0
0


  1. Für die Sauce 250 Mililiter Wasser und Zucker kurz aufkochen. Kakao und Zimt einrühren. Abkühlen lassen.
  2. Für die Rollen die Milch aufkochen. Milchreis, Zucker und Butter zugeben und bei geringer Hitze 30 Minuten ziehen lassen, bis die Flüssigkeit verschwindet. Gelegentlich umrühren und den Reis anschließend 2 Stunden kalt stellen.
  3. Mangos und Kiwis schälen. Eine Mango in dünne Streifen schneiden. Das Fleisch der anderen Mango längs rund um den Kern abschneiden. Diese Mangostücke und die Kiwis in ein Zentimeter breite Streifen schneiden. Die Litschis abtropfen lassen und hacken. Die Kokosraspel in einer Pfanne rösten und beiseite stellen.
  4. Die Sushi-Matte mit Frischhaltefolie bedecken. Darauf ein Viertel des Milchreises mit angefeuchteten Händen zu einem langen, zehn Zentimeter brieten Streifen formen. Ein Viertel der Mango- und Kiwistreifen längs darau verteilen. Die untere Kante der Matte mit der Rolle anheben und zur oberen Kanteziehen, sodass der Reis das Obst umschließt und sich zu einer Rolle formt.
  5. Die weiteren drei Rollen ebenso zubereiten.
  6. Die Rollen abschließend in den Kokosraspeln wenden ode rmit den dünnen Mangostreifen ummanteln. Sushi in breite Streifen schneiden und mit Schokosauce servieren.

.



Source link

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein