Süßer Flammkuchen mit Äpfeln, Mandeln und Zimtzucker • Koch-Mit

0
7


Wer sagt denn, dass Flammkuchen nur herzhaft sein muss? Anstatt Speck und Sauerrahm gibts diesmal Apfel und Zimt! In der De’Longhi Multifry Heißluftfritteuse ist er zudem schnell gemacht.


  • Zeitaufwand
    schnell

  • Schwierigkeit





    Mittel

  • Nährwert
    250 Kcal/Port.


Zutaten

Für 4 Portionen



+

  • FÜR DEN TEIG:

  • 300

    g Mehl

  • 125

    ml Mineralwasser

  • 4

    Esslöffel Pflanzenöl

  • 1

    kleine Prise Salz

  • FÜR DEN BELAG:

  • 1

    Becher Crème fraîche oder Schmand

  • 50

    ml Milch oder Sahne

  • 2

    Äpfel (Boskop)

  • nach Belieben Zitronensaft

  • nach Belieben Zimtzucker

  • nach Belieben Mandelblättchen


Zubereitung

Süßer Flammkuchen

Schnell gemacht, knusprig-kross und schmeckt herrlich nach Apfel-Zimt: Unser süßer Flammkuchen aus der Heißluftfritteuse überzeugt jede Naschkatze!


Die DeLonghi MultiFry zunächst mit Backpapier auslegen.


Dann Flammkuchenteig dünn ausgerollt in den Behälter geben und mit Crème Fraîche bzw. Schmand bestreichen.


Die Äpfel schälen, in dünne Scheibchen schneiden und etwas Zitronensaft über die Scheiben geben.


Nun die Apfelscheiben nebeneinander auf den Teig legen und mit den Mandelblättchen bestreuen.


Danach Zimtzucker darüber streuen.


Jetzt die MultiFry auf das Pizza Programm und Stufe 4 einstellen und ca. 10 bis 15 Minuten backen, bis der Rand braun ist.

Tipp: Lust auf anderes Obst? Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Wie wäre es mit Birnen? Oder Zwetschgen?

Guten Appetit!



Source link

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein