So viel sollte man pro Nacht schlafen, um Gewicht zu verlieren

0
4


Beim Thema Abnehmen berücksichtigen die meisten Menschen nur die Kombination aus Bewegung und gesunder Ernährung. Das ist natürlich vollkommen richtig – allerdings sollte man eine weitere wichtige Komponente nicht außer Acht lassen.

Guter Schlaf ist nämlich ebenso entscheidend für die Prozesse im Körper – während der Nacht regeneriert dein Organismus. Zudem kann eine gute Nachtruhe den Fettabbau unterstützen.

Schlaf unterstützt das Gehirn

Nach einer erholsamen Nacht ist man am nächsten Morgen ausgeruht, was die Gehirnleistung optimiert und das emotionale Wohlbefinden sowie die körperliche Gesundheit verbessert.

“Während man schläft, bildet das Gehirn neue Verbindungen, was der Gedächtnisleistung und Kreativität zugutekommt”, erklärt Dr. Rizwana Sultana, Dozentin für Schlafmedizin an der Universität von Texas, gegenüber dem Portal ‘POPSUGAR’.

“Schlaf repariert aber auch das Herz und die Blutgefäße. Ein Mangel kann daher zu Herz- und Nierenerkrankungen und einem hohen Blutdruck führen”, warnt die Expertin.

Lesetipp

Source link