Schinkenfleckerln mit Bärlauch

0
1


  1. Den Bärlauch kalt waschen, gut trocknen und fein schneiden.
  2. In einer Pfanne ohne oder mit ganz wenig Öl den Schinken anbraten. Bärlauch hinzufügen.
  3. Wenn beides gut angebraten ist, das Schlagobers dazugeben und einreduzieren lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Fleckerl in Salzwasser als dente kochen.
  5. Butter in einer weiteren Pfanne schmelzen, die Fleckerl durchschwenken.
  6. Fleckerl und Schinken-Bärlauch-Mischung vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

.



Source link

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein