Schafsfrischkäse-Ravioli mit Nussbutter und Birnen

0
1


  1. Für den Nudelteig das Ei mit Salz und Olivenöl verrühren und mit dem Mehl gut vermischen. Einen geschmeidigen Teig kneten, in Küchenfolie einschlagen und ca. 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Den Schafsfrischkäse mit dem Ei verrühren und mit Salz, sowie Pfeffer abschmecken.
  3. Die Birnen schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Zucker zusammen mit dem Saft und einer gewürfelten Schalotte aufkochen, die Birnenwürfel und Chili dazu geben, bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten zugedeckt einkochen lassen. Danach mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Nudelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit einem Kreisausstecher Kreise ausstechen. Die Nudelkreise mit Ei einpinseln und einen Teelöffel Schafsfrischkäse in die Mitte setzen. Die Teigkreise zusammenklappen und den Rand fest zusammendrücken.
  5. Die Butter in einem Topf erhitzen, wenn sie zu schäumen beginnt vom Herd ziehen. Die Butter sollte goldgelb sein. Dann mit etwas Salz würzen.
  6. Die Ravioli in reichlich Salzwasser 3-4 Minuten lang kochen, abgießen und in der Butter schwenken.
  7. Die Ravioli mit der Nussbutter und den Birnen anrichten und mit frischen Kräutern garnieren.

.



Source link

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein