Mutzenmandeln

0
1


  1. Butter mit Zucker und abgeriebener Zitronenschale cremig rühren, die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einem Teig kneten.
  2. Den Teig 1/2 Stunde kalt stellen. Anschließend dick auswalken.
  3. Mit einer Mutzenmandelform bzw. einem Teelöffel Stücke ausstechen und in heißem Fett schwimmend goldbraun herausbacken.
  4. Mit einem Siebschöpfer herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

.



Source link

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein