Mascarponekuchen mit Ingwerkeksstreuseln

0
1


  1. Für den Mascarponekuchen mit Ingwerkeksstreuseln die Ingwerplätzchen in der Küchenmaschine zuz feinen Bröseln zermahlen und anschließend beiseite stellen. Ein Backblech mit Klarsichtfolie abdecken.
  2. Vanillemark, Mascarpone, Zucker und Schlagobers in einer Schüssel miteinander verrühren, bis eine glatte Creme entsteht.
  3. Vier 3,5 cm hohe Backringe mit einem Durchmesser von 7 cm auf das Blech stellen, die Mascarponecreme hineinfüllen und glatt streichen. Mit Klarsichtfolie abdecken und für vier Stunden im Kühlschrank kalt stellen, bis sich die Creme gesetzt hat.
  4. Die Klarsichtfolie von der Oberfläche der kleinen Käsekuchen entfernen. Die Plätzchenkrümel auf einen Teller geben und die Käsekuchen mit Ober- und Unterseite hineintauchen. Die Backringe von außen mit einem kleinen Bunsenbrenner oder einem heißen Tuch erhitzen, damit diese sich leichter entfernen lassen.

.



Source link

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein