Kubanischer Rinderschmortopf mit Maiskeksen • Koch-Mit

0
5


Die karibische Art, Hackfleisch zu verarbeiten. Dank der speziellen Gewürzmischung sowie der Sultaninen bekommt das Hackfleisch mal einen ganz anderen Touch. Dazu gibt es selbstgemachte Maiskekse.


  • Zeitaufwand
    normal

  • Schwierigkeit





    Mittel

  • Nährwert
    687 Kcal/Port.


Zutaten

Für 4 Portionen



+

  • 500

    g Rinderhack

  • 50

    g Sultaninen

  • 45

    g Oliven

  • 2

    Tomaten

  • 2

    Zehe(n) Knoblauch

  • 1

    halbe Zwiebel

  • 1

    halbe Paprika, rot

  • 1

    halbe Paprika, grün

  • 2

    Esslöffel Öl

  • 1

    Teelöffel Kreuzkümmel

  • 1

    Teelöffel Oregano

  • 1

    halber Teelöffel Zimt

  • Salz und Pfeffer

  • FÜR DIE MAISKEKSE:

  • 125

    g Mehl

  • 90

    ml Milch

  • 65

    g Schalotten

  • 50

    g Butter

  • 45

    g Maismehl

  • 1

    Teelöffel Salz

  • 1

    Teelöffel Backpulver

  • 1

    halber Teelöffel Natron

  • Mehl zum Bestäuben und Milch zum Bestreichen


Zubereitung

Kubanischer Rinderschmortopf

Hackfleisch mit Sultaninen und Zimt? Was auf den ersten Blick ungewöhnlich klingt, schmeckt wirklich lecker. Unser kubanischer Rinderschmortopf ist das ideale Rezept für alle, die gern mal Neues ausprobieren.


Zunächst Öl erhitzen und gewürfelte Zwiebel, rote und grüne Paprika anbraten. Salzen und pfeffern.


Dann 2 grob zerkleinerte Knoblauchzehen und Hackfleisch hinzufügen, vermengen und anbraten.


Anschließend Gewürfelte Tomaten, Kreuzkümmel, Oregano und Zimt unterrühren. Oliven und Sultaninen hinzufügen. Salzen und pfeffern und die Mischung anschließend in einer Auflaufform verteilen.


Für die Maiskekse Mehl, Maismehl, Backpulver, Natron und Salz in einer Schüssel vermengen. Butter und Milch hinzufügen und zu einem Teig verrühren. Schalotten unterrühren.


Die Arbeitsfläche dünn mit Mehl ausstreuen und den Teig darauf durchkneten und ausrollen.


Maiskekse ausstechen, auf dem Schmortopf verteilen und mit etwas Milch bestreichen.


Bei 200 °C im vorgeheizten Backofen für 25 Minuten backen und heiß servieren.

Guten Appetit!



Source link

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein