Heiß auf Eis – Iced Coffee Popsicles

0
5
Popsicles selbst machen DIY gesund Iced Coffee


„Heiß“ passt wohl nicht so ganz, denn für meine heutige Eiskreation habe ich mich von meinem „Iced Coffee“ inspirieren lassen. Wer mir aber auf Instagram folgt, wird sicherlich schon mitbekommen haben, wie „heiß“ ich auf dieses Kaltgetränk bin. Kein Nachmittag im Sommer vergeht, ohne meinen Liebling, den abgekühlten Kaffee, den ich über ein paar Eiswürfel gieße und mit Milch auffülle.

Popsicles selbst machen DIY gesund Iced Coffee

Und was passt da nicht besser, als bei diesen Temperaturen einfach ein Eis daraus zu machen? Ich habe aber nicht einfach meinen erkalteten Kaffee in meine Eisform gegossen, sondern das ganze etwas angepasst. Zuerst habe ich morgens – wie  sonst auch immer – eine doppelte Menge Kaffee gekocht, um die Hälfte davon in den Kühlschrank zu stellen. Wenn der Kaffee kalt ist, wird er mit etwas Kokosmilch, normaler Milch und Vanilleschotenpulver oder Zimt gemixt und in die Popsicle Form gegossen. Nach ein paar Stunden, wenn alles fest ist, kommt die Glasur – mein Lieblingspart.

Popsicles selbst machen DIY gesund Iced Coffee

In den USA sprießen gerade Popsicle Bars aus allen Ecken. Bei den meisten davon kann man sich seine Popsicle Kreation selbst zusammen stellen. Man wählt eine Eissorte (in meinem Fall Iced Coffee), eine geschmolzene Schokolade und Toppings, in die das mit Schokolade überzogene Popsicle eingetaucht wird. Ich glaube, wir haben bestimmt zwei Hände voll solcher leckeren Teile während unseren Aufenthalts gegessen. Einfach zu gut.

Popsicles selbst machen DIY gesund Iced Coffee

Ich habe für meine Glasur einfach Zartbitterschokolade (mind. 70%) geschmolzen und einen Esslöffel Kokosöl darunter gerührt. Für meine Toppings habe ich Kokosflocken und Mandeln verwendet. Nun das Eis in die geschmolzene Schokolade dippen und gleich sofort in die Toppings damit. Kurz aushärten lassen und servieren.

Popsicles selbst machen DIY gesund Iced Coffee

Kleiner Tipp: Wer noch Kokosmilch übrig hat, kann diese zusammen mit pürierter Mango und etwas Milch mischen und für die Kinder Frucht Popsicles machen.

Das Rezept habe ich übrigens im Rahmen der ALDI SÜD Kochchallenge erstellt. Und wer jetzt so richtig heiß auf Eis ist, der findet noch weitere Eis Rezepte bei den Foodistas, Sandras Kochblog, Kleines Kulinarium, Emmi kocht einfach, Lecker macht laune und Cook and bake with Andrea .

Iced Coffee Popsicles

Zutaten:

  • Frisch gekochter Kaffee, abgekühlt
  • Kokosmilch
  • Zimt und/oder Vanilleschotenpulver

Milch

Toppings:

  • 1 Tafel Zartbitterschokolade, mind. 70%
  • 1 EL Kokosöl
  • Kokosflocken
  • Mandelsplitter

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für das Eis in einem Mixer oder per Hand verrühren und in die Popsicles Formen gießen. Über Nacht in das Eisfach geben.
  2. Die Schokolade und das Kokosöl im heißen Wasserbad schmelzen.
  3. Das Eis herausholen und jeweils in die heiße, geschmolzene Schokolade dippen.
  4. Dann direkt in die Dopings. Kurz abkühlen lassen und genießen.

6





Source link

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein