Gurkensalat mal anders – Julie Feels Good

0
0
Gurkensalat


Ich weiß nicht wieso, aber in den letzten Tagen hat es mir Gurkensalat angetan. Ich glaube, ich habe den klassischen Gurkensalat schon ewig nicht mehr gegessen. Jahre wahrscheinlich. Aus den Resten einer Gurke, die noch einsam im Kühlschrank lag, bevor ich den Wocheneinkauf gestartet habe, wurde dann letzte Woche dieser besagte klassische Gurkensalat: Mit Öl, Essig und Salz und Pfeffer. Mehr nicht. Und was soll ich sagen? Ich bin „hooked“, abhängig sozusagen.

Gurkensalat

Seitdem habe ich täglich eine halbe Gurke zum Salat geschnippelt und genossen. Ob zum Mittagessen als Beilage, als Nachmittagssnack oder abends auf dem Sofa – ich kann nicht aufhören, Gurkensalat zu essen…

Gurkensalat

Und da alles irgendwann einmal langweilig wird, habe ich mir gestern einen kleinen Twist einfallen lassen, den ich unbedingt mit euch teilen möchte, weil es so lecker war. Ihr bekommt hiermit das ultimative Sommer Grill Salat Rezept, das ihr innerhalb fünf Minuten zusammen geschnippelt habt und glaubt mir: Die Geschmacksnerven werden sich freuen.

Gurkensalat

Was ist drin in meinem Gurkensalat?

Gurken natürlich. Ich kaufe vieles in Bio Qualität, aber nicht alles. Gurken kaufe ich grundsätzlich in Bio. So kann ich auch die Schale mitessen und unter der sitzen ja bekanntlich die meisten Vitamine und Nährstoffe. Hier habe ich sie allerdings entfernt, weil ich darauf gehofft habe, dass Olivia dann mit isst. Hat leider nicht geklappt… Hinzu kommt eine rote Zwiebel und Fetakäse. Auch den kaufe ich in Bio Qualität. Milchprodukte allgemein. Nun noch das schlichte und einfache Dressing hinzu und alles ein paar Minuten ziehen lassen. Taadaa!

Gurkensalat

Den Gurkensalat könnt ihr ohne Probleme auch schon morgens zubereiten, um ihn abends zu essen. Aber wie gesagt: Es geht so schnell, das macht man hier schon fast nebenbei.

Mehr Salat Inspiration? Wie wäre es mit diesem Avocado Mais Tomaten Salat, Spargel Salat, Tofu Salat oder Wassermelonen Salat?

Gurkensalat einmal anders


Gurkensalat

Zutaten

  • 1 Gurke

  • 1/2 rote Zwiebel

  • 1 Hand voll Feta

  • Dressing:

  • 1 EL Olivenöl

  • 1 EL Weißweinessig

  • Salz

  • Pfeffer

Anleitung

  1. Die Gurke eventuell schälen und dann in dünne Scheiben raspeln.

  2. Eine halbe Zwiebel in Streifen schneiden.

  3. Feta zerkrümeln. Alles zusammen in eine Schüssel geben.

  4. Das Dressing anrühren und darüber geben.

  5. Eventuell kurz ziehen lassen.

6.4.0

Gurkensalat mal anders

@ Julia McCoy von juliefeelsgood.de

0



Source link

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein