Flammkuchen mit Birnen, Gorgonzola und Nusskrokant

0
1


  1. Für Flammkuchen mit Birnen, Gorgonzola und Nusskrokant zunächst ein Blech mit Backpapier auslegen.
  2. Für den Nusskrokant die Nüsse hacken. Butter und Zucker in einer beschichteten Pfanne zerlassen, die gehackten Nüsse hinzufügen und alles zusammen goldbraun rösten. Auf das vorbereitete Backblech leeren, gut verteilen und abkühlen lassen.
  3. Für den Belag Birnen waschen, entkernen, blättrig schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Gorgonzola in kleine, mundgerechte Stücke schneiden. Rosmarin waschen und zupfen.
  4. Für die Creme Crème fraîche mit Eidotter und Honig cremig rühren, anschließend mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  5. Flammkuchenteig laut Packungsanleitung auftauen lassen. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Ein weiteres Backblech mit Backpapier belegen und den Teig darauf ausbreiten. Creme auf dem Teigboden verstreichen, mit Birnen und Gorgonzola belegen, Rosmarin darüber verteilen. Im heißen Backrohr ca. 15 Minuten backen, bis die Teigränder beginnen, sich bräunlich zu verfärben.
  6. In der Zwischenzeit Nusskrokant nach Bedarf klein hacken.
  7. Flammkuchen kurz abkühlen lassen, mit Nusskrokant bestreuen, Honig darüberträufeln und Flammkuchen mit Birnen, Gorgonzola und Nusskrokant servieren.

Das Rezeptvideo dazu finden Sie hier.

.



Source link

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein