Flamingo Torte mit Erdbeeren zum Geburtstag

0
93
Flamingo Torte mit Erdbeeren zum Geburtstag


Eigentlich dachte ich der Flamingo-Trend sei längst vorbei, aber meine Freundin hat mich etwas besseres belehrt. Nicht nur, dass wir gerade alle im Sommerurlaub sind und es thematisch perfekt gut passt, aber der Wunsch einer Flamingotorte zum Geburtstag hat mich dann doch überrascht. Aber he, nichts leichter als das. Ein schnelles Biskuitrezept, leckere italienische Buttercreme, zauberhafte Fondantblüten und tadaaa ein Flamingo darf vernascht werden. Für die Flamingo Torte mit Erdbeeren zum Geburtstag habe ich als Basis dieses Rezept hier verwendet. Anstelle der Kirschen im Teig, habe ich auf jedem Tortenboden feine Erdbeerscheiben verteilt. Da die Torte ein Geschenk war, musste ich sie vor der Abfahrt schnell fotografieren und habe deswegen leider kein Foto vom Innenleben der Flamingo Torte. Ihr könnt euch die leckere Füllung aber bestimmt mit vorstellen.

Welche Torte eignet sich als Basis für eine Motivtorte?

Biskuitböden sind herrlich luftig und schnell zubereitet. Wenn ihr euch das erste Mal an eine hohe Torte wagt, habe ich hier noch ein paar andere gelingsichere Rezepte für euch. Als Untergrund für die Fondantblüten solltet ihr in jedem Fall einen Klecks Buttercreme verwenden. Für den Rest, die Füllung und zum Torten einstreichen, dann gerne auch eine Mascarpone- oder Sahne-Frischkäse-Creme. Da Fondant Wasser zieht, würde euch bei allen anderen Cremes die Fondantblüten relativ schnell runter rutschen, da der Untergrund glitschig wird.

1. Trend Streifentorte: Tortenböden mit Heidelbeeren
2. Leichte Sommertorte: Mandelbiskuit mit Holunderblüten
3. Für Schokoholics: Schokotorte mit Schokobuttercreme
4. Gesund Backen: Karottenkuchen mit Cream Cheese Frosting
5. Bei Unverträglichkeiten: Glutenfreier Semi Naked Cake mit Früchten

Flamingo Torte mit Erdbeeren zum Geburtstag

Flamingo Torte mit Erdbeeren zum Geburtstag

Flamingo Torte mit Erdbeeren zum Geburtstag

Wenn ihr einen der oben gezeigten Kuchen (15-18cm) gebacken und gefüllt habt, lasst diesen im Kühlschrank ruhen, bis die Dekoration fertig ist. Gerne könnt ihr die Böden und die Fondantdekoration bereits am Tag vorher vorbereiten. So kann der Flamingo aus Fondant sehr gut aushärten und behält seine Form. Wenn ihr in frisch modelliert, würde er auf der Torte sehr schnell seinen Kopf hängen lassen.

Für die Dekoration braucht ihr:
250 g Fondant, Rosa (hier im Onlineshop)
30 g Fondant, Weiß und Schwarz (hier im Onlineshop)
oder schwarze Gelfarbe zum Einfärben (hier im Onlineshop)
Silikon Blütenform (hier im Onlineshop)
einen Fondantroller
Holzspieße
Zuckerperlen, bunt
Zuckerperlen, Silber
Feiner Pinsel und ein Schälchen Wasser

Dekoanleitung:
Formt als erstes den Kopf des Flamingo – meiner ist ca. 20 cm lang und 2 cm dick. Für den Schnabel ein Stück weißen Fondant mit etwas Wasser aufkleben und dann mit Schwarz den Schnabel formen. Aus einem kleinen schwarzen Punkt und einem noch kleineren weißen Pünktchen, formt ihr die Augen und klebt sie mit etwas Wasser fest. Einen Holzspieß in den Flamingo stecken (ca. 8 cm vom Spieß stehen raus) und trocknen lassen. Für die Blüten den rosa Fondant ca. 1-2 mm dick ausrollen und so viele Blüten wie möglich ausstechen. Anschließend in der Blütenform pressen. Die Mitte der Blüte mit dem Pinsel etwas anfeuchten und mit je 5-6 silbernen Zuckerperlen füllen. Du kannst die Blüten in einer Eierschale, in kleinen Nästchen aus Alufolie oder einer Blütenschale trocknen lassen – so behalten sie ihre hübsche Form. Die Torte aus der Kühlung holen, auf ein Backblech stellen und vorsichtig mit Zuckerperlen bekleben. Ich nehme diese dafür in die rechte Hand und versuche mit der fast flachen Hand die Zuckerperlen aufzukleben. Dabei etwas andrücken. Mit der Buttercreme (Rezept: 50 g zimmerwarme Butter 3 Minuten aufschlagen, 100 g Puderzucker und rosa Gelfarbe unterrühren) mittig einen kleinen Haufen auf der Torte formen. Den Flamingo auf der Torte platzieren und den Holzspieß fest in die Torte stecken. Jetzt die Fondantblüten in die Buttercreme drücken und den Flamingo nach Belieben dekorieren. Fertig!

Flamingo Torte mit Erdbeeren zum Geburtstag

Fondantdekoration für Flamingo Motivtorte

Wer bekommt von euch die nächste Flamingo Torte mit Erdbeeren zum Geburtstag? Auf meinem Instagram Account gibt es regelmäßig neue leckere Rezepte, mal süß, mal gesund, mal mit Fondant und mal ganz schlicht. Schaut vorbei und folgt mir für mehr Tortenideen.

Zuckersüße Grüße,
eure Stephanie





Source link

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein