Einfache glutenfreie Apple Galette

0
4
A whole gluten free apple galette


Dieser glutenfreie Apfelkuchen hat alle Markierungen der klassischen Version, die wir alle kennen und lieben: eine butterartige Kruste mit dünn geschnittenen saftigen Äpfeln, die mit Zimt und Muskatnuss geschnürt sind. Es ist der perfekte Kuchen, um ihn in den Ferien zu servieren, oder ein lustiges Wochenend-Backprojekt, um den Herbst zu feiern! Es wird mit unraffinierten Süßungsmitteln hergestellt und verwendet die BESTE glutenfreie Kruste.

Eine ganze glutenfreie Apfelgalette
Glutenfreies Apple Galette Rezept

Diese glutenfreie Apfel-Galette bietet alles, was Sie sich für ein Apfeldessert im Herbst wünschen: saftige Zimtäpfel mit genau der richtigen Würze in einem Buttergebäck. Es ist wie ein klassischer Apfelkuchen ohne die ganze Arbeit, ihn in einer Kuchenform zu backen! Wir wandten uns unserem Lieblingskuchenteig zu, der Mandel- und Tapiokamehl und Butter verwendet.

Eine Galette ist einem Apfelkuchen sehr ähnlich, sieht aber etwas rustikaler aus. Es kann sich auch weniger einschüchternd anfühlen, eine Galette gegen eine Torte zu machen, und Sie brauchen keine Tortenform! Die Tortenkruste enthält den ganzen Apfel, der sich von selbst füllt. Dies ist der Inbegriff des Herbstdesserts (oder das oder das)!

Eine glutenfreie Apfel-Galette mit EisZutaten benötigt

Für dieses Rezept haben wir folgende Werkzeuge verwendet:

Paläo Apfel Dessert für den Herbst in Scheiben geschnittenTipps zur Herstellung glutenfreier Tortenkruste:

  1. Bereiten Sie alle Zutaten zu, bevor Sie beginnen: Messen Sie die trockenen Zutaten ab, schneiden Sie die Butter und stellen Sie sicher, dass sie gekühlt ist und knacken Sie das Ei mit dem Honig in einer Schüssel.
  2. Überarbeiten Sie den Teig nicht: Sobald es zusammengekommen ist, stoppen Sie die Küchenmaschine.
  3. Wickeln Sie es! Wickeln Sie den Teig fest in Plastikfolie, entweder in 1 oder 2 Scheiben, je nachdem, ob Sie eine Doppelcharge machen.
  4. Lass es abkühlen! Je länger dieser Teig kalt ist, desto besser. Lassen Sie es am besten über Nacht stehen, mindestens jedoch 4 Stunden.

Ein Bissen einer glutenfreien Apfel-GaletteTipps für die perfekte Apple Galette

  1. Machen Sie die Kruste 1-2 Tage vor der Zeit.
  2. Zum Ausrollen empfehlen wir die Verwendung von Plastikfolie. Legen Sie ein Stück Plastikfolie darauf, legen Sie den Teig darauf, legen Sie ein weiteres Stück Plastikfolie darauf und rollen Sie es zwischen den beiden aus. Wir empfehlen normalerweise nicht, Plastik für irgendetwas zu verwenden, aber mit diesem Teig funktioniert es auf Plastik besser als auf Pergament. Wenn Sie keine Plastikfolie besitzen (wir geben Ihnen keine Schuld!), Kann auch Pergamentpapier funktionieren. Wachspapier könnte auch funktionieren, aber das haben wir nicht getestet.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Kruste kalt ist wenn Sie es ausrollen und damit arbeiten. Wenn es zu warm und schmelzend wird, legen Sie es für 10-15 Minuten in den Kühlschrank.
  4. Beim Schälen und Schneiden der Äpfel Äpfel mit Zitronensaft auspressen, um Bräunung zu vermeiden.
  5. Wenn Sie die Äpfel in die Tortenkruste legen, brauchen Sie kein ausgefallenes Design zu machen! Aber wenn du willst, kannst du Die Äpfel in konzentrische Kreise legenleicht überlappend, um wie eine Blume auszusehen. Falten Sie mit Hilfe von Pergament den Rand der Kruste über die Äpfel und klemmen Sie dabei eventuelle Risse in der Kruste.
  6. Legen Sie den ausgerollten Tortenteig zum Backen auf ein Stück Pergament. Verwenden Sie zum Falten der Kruste um die Äpfel das Pergamentpapier als Hilfsmittel. Eventuell entstehende Risse zusammendrücken.
  7. Sie können die Tortenkruste mit einem Ei waschen Hergestellt aus einem Ei mit einem Schuss Wasser. Streuen Sie auf Wunsch Rohzucker in die Kruste, um Textur und Geschmack zu verbessern!

Ein Leitfaden für Äpfel

Wenn Sie dieses Apfelrezept mögen, sehen Sie sich diese anderen an:

Zutaten

Montieren

  • 1 Ei
  • Esslöffel Wasser
  • Zusätzlicher Kokos- oder Turbinadozucker (optional)

Richtungen

  1. Ofen auf 350ºF vorheizen.
  2. Machen Sie Mandelmehl Pie Crust oder Hafer Mehl Pie Crust. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.
  3. Backofen auf 350ºF vorheizen und ein gerahmtes Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  4. Rollen Sie den Teig zwischen zwei Blättern Plastikfolie oder Pergamentpapier zu einem Kreis von etwa 30 cm aus. Den Teig auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech legen. Während der Apfelfüllung kalt stellen.
  5. Kombinieren Sie in einer Schüssel die Zutaten für die Apfelfüllung und werfen Sie sie, bis sie vollständig bedeckt sind.
  6. Legen Sie die Apfelfüllung in die Mitte des Teigs und lassen Sie dabei einen Rand von 1,5 cm frei. Falten Sie die Seiten des Gebäcks vorsichtig mit Pergamentpapier zusammen. Drücken Sie den Teig zusammen, wenn sich Risse bilden.
  7. Das Ei mit Wasser verquirlen, die Kruste mit dem Eiwaschmittel bestreichen und wahlweise mit Kokos- oder Turbinadozucker bestreuen.
  8. Backen Sie für ungefähr 35-40 Minuten oder bis Kruste knusprig und golden ist
  9. Vor dem Schneiden herausnehmen und abkühlen lassen

Rezept Notizen

  1. Bei der Herstellung haben wir Gala-Äpfel verwendet! In der Anleitung zu Äpfeln finden Sie weitere nützliche Informationen.
  2. Pfeilwurzelstärke kann Tapiokastärke ersetzen.
  3. Galette kann bis zu einem Tag vorher gemacht werden! Abgedeckt 1 Tag bei Raumtemperatur lagern. Bei längerer Lagerung im Kühlschrank lagern.

Nährwertangaben werden geladen …

Es kann Affiliate-Links in diesem Beitrag geben! Wenn Sie darauf klicken oder empfohlene Artikel kaufen, erhalte ich möglicherweise eine kleine Entschädigung, die für Sie kostenlos ist! Ich empfehle jedoch nur Produkte, die ich absolut liebe und in meinem eigenen Haus verwende! Vielen Dank, dass Sie Lexi's Clean Kitchen beim Einkaufen unterstützen! Weitere Informationen hierzu, zu den von uns gespeicherten Informationen und mehr finden Sie in meinen Datenschutzbestimmungen.






Source link

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein