Eclair Kuchen mit Schokolade und Milchcreme • Koch-Mit

0
0


Bei Eclairs handelt es sich um ein Gebäck aus Brandteig, der mit einer Creme gefüllt und mit einer Glasur überzogen ist. Wir zeigen euch einen einfachen Kuchen ohne Backen, der dem Original vom Bäcker in nichts nachsteht.


  • Zeitaufwand
    normal

  • Schwierigkeit





    Mittel

  • Nährwert
    435 Kcal/Port.


Zutaten

Für 12 Portionen



+

  • 800

    ml Milch

  • 680

    ml süße Sahne

  • 200

    g Butterkekse

  • 175

    g Zartbitterschokolade

  • 60

    ml leichter Maissirup

  • 2

    Päckchen Vanillepuddingpulver

  • 5

    g Gelatinepulver

  • 2

    Esslöffel Wasser


Zubereitung

Eclair Kuchen mit Schokolade

Die leckere Milchcreme aus klassischen Eclairs findet sich in diesem Eclair Kuchen wieder. Doch statt eines aufwändigen Brandteigs nehmen wir Butterkekse. Dazu das Schoko-Topping – ein Traum!


Vanillepuddingpulver und Milch mit einem Schneebesen verrühren.


Gelatine und Wasser verrühren und 15 Sekunden in der Mikrowelle erwärmen.


500 ml Sahne zunächst mit dem Handmixer schlagen, anschließend die flüssige Gelatine hinzufügen und weiter aufschlagen.


Die Sahne-Gelatine-Mischung unter die Puddingmasse heben.


Butterkekse auf dem Boden einer Backform auslegen und die Hälfte der Sahnemischung gleichmäßig darauf verteilen. Anschließend folgen eine weitere Schicht Kekse, der Rest der Sahnemischung und die oberste Schicht Kekse.


Zartbitterschokolade in kleine Stückchen brechen. 180 ml Sahne und Maissirup hinzugeben und in kurzen Abständen in die Mikrowelle erhitzen und umrühren, sodass die Schokolade schmilzt und eine gleichmäßige Schoko-Masse ergibt.


Die Schokolade gleichmäßig auf der obersten Keksschicht verteilen und für 8 Stunden kalt stellen.

Guten Appetit!



Source link

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein