Chicken Hawaii

0
1


  1. Für Chicken Hawaii zunächst den Ananassaft mit der Spritze aufziehen. Die Hühnerbrüste mit dem Ananassaft „impfen“ und im Kühlschrank 6 Stunden ziehen lassen.
  2. Käse und Schinken in kleine Stücke schneiden. Das Ananasfruchtfleisch mit Chili, Knoblauch und Ingwer fein pürieren und mit Salz abschmecken.
  3. Die Hendlbrüste salzen, pfeffern und mit etwas Öl einreiben. Von beiden Seiten am Grill oder in der Grillpfanne ca. 10 Minuten braten, danach in fingerdicke Scheiben schneiden und diese Scheiben halbieren. Die Hälfte der Hendlscheiben auf einer Arbeitsfläche auflegen.
  4. Schinken, Käse und das Ananaspüree auf den bereitgelegten Hendlscheiben verteilen, die übrigen Hendlscheiben darauflegen und mit einem Spieß fixieren.
  5. Chicken Hawaii am Grill kurz braten, bis der Käse geschmolzen ist, danach sofort servieren.

.



Source link

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein