Beschwipste Einhörner

0
2


  1. Für beschwipste Einhörner zunächst “nackte” Punschkrapferl laut Rezept herstellen, kühlstellen und aprikotieren (die Krapferl also OHNE Glasur zubereiten!).
  2. Pink und rosa Fondant dünn ausrollen und die Krapferl einzeln damit eindecken. In kleine Papierförmchen setzen und vorerst kühl stellen.
  3. Das goldene Farbpulver mit etwas Alkohol glatt rühren (durch den Alkohol haftet die Farbe später besser auf dem Fondant) – die Farbe sollte von flüssiger, gut aufzutragender Konsistenz sein.
  4. Weißen Fondant gegebenenfalls geschmeidig kneten und 24 kleine Kugerl abtrennen. Die Kugerl mit den Fingern vorsichtig zu dreieckigen Ohren formen und auf einen Zahnstocher stecken. Mit dem Stiel eines Messers (oder Gabel, Löffel, etc.) sanft eine Kerbe in die Mitte jedes “Ohres” drücken und mit Goldfarbe bemalen.
  5. Für die Einhörner weißen Fondant zu dünnen “Würsteln” rollen: Dabei darauf achten, dass diese an einer Seite dünner werden. Die Fondantwürstel nun einzeln um je einen Zahnstocher wickeln (dünnes Ende oben) und großzügig mit Goldfarbe bestreichen (für ein intensiveres Farbergebnis in mehreren Durchgängen).
  6. Aus rosa Fondantresten (oder andersfarbigem Fondant) kleine Rosen oder Blümchen formen.
  7. Auf die vorbereiteten Krapferl mit schwarzer Lebensmittelfarbe (oder dunkler Schokolade) nun je 2 “Schlafaugen” zeichnen, oberhalb je 1 Einhorn und 2 Ohren einstecken.
  8. Beschwipste Einhörner mit den vorbereiteten Fondantröschen, Zuckerblümchen, Glitzerzucker, Regenbogen und anderen Streuseln nach Geschmack dekorieren und bis zum Servieren kühl lagern.

.(tagsToTranslate)punschkrapfen(t)punsch-krapfen(t)punsch krapfen(t)krapfen(t)punsch(t)punschkrapferl(t)einhorn(t)einhornpunschkrapfen(t)beschwipste einhörner(t)unicorn



Source link

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein